social media artist

"Meine Liebe zu den Bergen ist fast so alt, wie ich selbst, hat mich doch mein bergsteigender Vater schon früh auf seine Touren mitgenommen." Anfang September 2018 also nach langen Jahren hinein in die Ötztaler Alpen, ins Kaunertal, zur Station Gepatschhaus und von dort zwei Touren fotografisch erkundet: zu den Seeles Seen und auf den Glockturm (3.353 m). mehr...

Ende April 2018 erkundete Wolf Nkole Helzle eine Woche lang Athen auf seine ganz eigene Weise und transformierte die fotografischen Ergebnisse in eine Serie von WALKS unterschiedlicher Formate mehr...

Verdichtete Wege über die Schwäbische Alb im Frühjahr, Sommer, Herbst und Winter mehr...

Bei einem walk durch das nächtliche Cascais - anlässlich eines Lichtkunstfestivals - entstanden die Aufnahmen für diese beiden fotografischen Verdichtungen mehr...

Anlässlich der JavaOne in San Francisco entstand dieses Jahr wieder eine neue Arbeit. Am Rande blieb Zeit für neue walks: mehr...

Für jede dieser Arbeiten fotografiert Wolf Nkole Helzle an einem ausgewählten Tag an einem ausgewählten Platz mehrere Stunden den Himmel über ihm. Durch hauchdünne Überlagerungen entsteht eine transluzente Steigerung der Wahrnehmung. mehr...

Der kurze Aufenthalt in Maloja Anfang August 2017 fand auch Zeit für Bergtouren. Daraus entstanden vier neue Motive der walks-Serie. mehr...

Der Aufenthalt in Finnland Ende Juni / Anfang Juli 2017 ergab viele Gelegenheiten, neue Motive zu fotografieren. mehr...

Von Finnland ging es Anfang Juli 2017 nach St. Petersburg, um diese Stadt und ihre Menschen eine Woche lang fotografisch zu erkunden. Hier eine Auswahl der daraus entstandenen Bilder. mehr...

Anfang November 2016 habe ich Venedig fotografisch erkundet mit Walks und Bootsfahrten von morgens bis abends. Was für wunderbare und durchaus auch differenzierte Einblicke in diese Stadt und ihre Bewohner und Besucher. So sind über 20 neue Motive entstanden, vom walk am Lido über enge Gassen in Cannaregio bis zu eigens gecharterten Bootsfahrten in Murano und durch enge Kanäle rund um San Marco. Und natürlich immer wieder per Vaporetto: Nexta Stoppa. Die walks gibt es in verschiedenen Größen mehr...