social media artist

JENSEITS VON RICHTIG UND FALSCH GIBT ES EINEN ORT. DORT TREFFEN WIR UNS. Temporäre künstlerische Interventionen von Wolf Nkole Helzle & Peter Stellwag & Kurt Laurenz Theinert & Hartmut Kirste von Keyserlingk & Sawako Nunotani mehr...

Eine audiovisuelle Einlassung zu Ehren des 50-jährigen Jubiläums der Gesellschaft der Musikfreunde Münsingen von Wolf Nkole Helzle mehr...

JENSEITS VON RICHTIG UND FALSCH GIBT ES EINEN ORT. DORT TREFFEN WIR UNS. Begegnungen mit Wolf Nkole Helzle, Sawako Nunotani, Peter Stellwag, Kurt Laurenz Theinert und weiteren Künstler*innen wie Hartmut Kirste von Keyserlingk und Prof. Justus Theinert. Vom 1. – 16. Oktober 2022 zu Gast im KULTSPACE Münsingen mehr...

JENSEITS VON RICHTIG UND FALSCH GIBT ES EINEN ORT. DORT TREFFEN WIR UNS. Begegnungen mit Wolf Nkole Helzle, Sawako Nunotani, Peter Stellwag, Kurt Laurenz Theinert und weiteren Künstler*innen wie Hartmut Kirste von Keyserlingk und Prof. Justus Theinert. Vom 1. April bis 31. Dezember 2022 zu Gast im Atelier und Projektraum Petrushof, Obermarchtal mehr...

TOZO KOMA:ankommen – ein interkulturelles audiovisuelles Projekt. Kinshasa wird als die derzeit kulturell spannendste und vielschichtigste Metropole Afrikas gehandelt, mit einer lebendigen, pulsierenden, extrem progressiven Kunst- und Kulturszene. Als interkulturelles Projekt bringt TOZO KOMA einige der führenden Künstler*Innen aus Kinshasa mit Avantgarde Künstlern aus Baden-Württemberg zusammen, um eine gemeinsame Performance zwischen Musik und Video zu entwickeln. (Pressetext der Veranstalter) mehr...

Nepal. Kathmandu. Rajesh Shahi ruft mich per Videocall an, ob ich bereit bin, die Schüler seiner Sanga Sangai Schule zu fotografieren. Gesagt, getan: mehr...

Echte Begegnung kann auch online stattfinden. Ein Foto zu nehmen dauert max. 2 Minuten. Es gibt keine Warteschlange. Sie geben Ihr Foto frei. Das Ergebnis wird nach Abschluss sowohl online als auch bei Prolab in Stuttgart gezeigt. mehr...

Kunstaktion für einen kulturellen Wandel von BITTE zu DANKE mehr...

Mit Kurt Laurenz Theinert und Wolf Nkole Helzle treten im Atelier- und Projektraum Petrushof zwei Ausnahmekünstler in Dialog, deren Freundschaft sich 2006 während eines gemeinsamen Atelierstipendiums im Künstlerhaus Stuttgart verdichtete und deren beider künstlerischer Ausdruck sich seither in vielen nationalen und internationalen Projekten weiterentwickelt hat. mehr...

MEDIEN KUNST STÜCK von Wolf Nkole Helzle. Für diese performative Arbeit (work in progress) fotografiert der Stuttgarter Wolf Nkole Helzle weltweit Gesichter von Menschen. Seine Datenbank enthält (Stand 10/2014) über 40.000 Portraits aus verschiedenen Ländern Europas, aus Asien und Afrika mit wachsender Tendenz. Er geht damit einer Frage nach, die ihn schon lange beschäftigt: mehr...