social media artist

TOZO KOMA:ankommen – ein interkulturelles audiovisuelles Projekt. Kinshasa wird als die derzeit kulturell spannendste und vielschichtigste Metropole Afrikas gehandelt, mit einer lebendigen, pulsierenden, extrem progressiven Kunst- und Kulturszene. Als interkulturelles Projekt bringt TOZO KOMA einige der führenden Künstler*Innen aus Kinshasa mit Avantgarde Künstlern aus Baden-Württemberg zusammen, um eine gemeinsame Performance zwischen Musik und Video zu entwickeln. (Pressetext der Veranstalter) mehr...

Mit Beginn im Jahr 2021 plane ich mindestens 5.000 Menschen in den über 50 afrikanischen Ländern zu fotogafieren um aus allen Einzelpor­traits ein gemeinsames, kollektives Gesicht zu formen. mehr...

Wie wunderbar es ist, durch diesen eisigen Schnee zu wandern, bei jedem Schritt ändert sich, was ich zu sehen bekomme, ändert sich die Welt. Für die Bilder dieser Serie wurden die fotografischen Erkenntnisse vieler Stationen durch verschneite Landschaften auf der Schwäbischen Alb hochtransparent geschichtet, zu je einem Bild komprimiert mehr...

Hier können alle Newsletter aus dem Jahr 2021 eingesehen werden mehr...

Die Arbeiten der neuen Serie "Walk the line" entstehen an ausgewählten Lieblingsorten. Die fotografischen Verdichtungen beinhalten hochtransparent geschichtete Bilder, welche aus allen Richtungen auf einen solchen Ort aufgenommen wurden. mehr...

Nepal. Kathmandu. Rajesh Shahi ruft mich per Videocall an, ob ich bereit bin, die Schüler seiner Sanga Sangai Schule zu fotografieren. Gesagt, getan: mehr...

Kunstaktion für einen kulturellen Wandel von BITTE zu DANKE mehr...

Im Frühjahr und Sommer 2020 erkundete ich die gesamte Schwäbische Alb mit ihrer Ausdehnung von 200 km vom Südwesten bis zum Nordosten und entdeckte bei den Walks viele neue wunderbare Plätze. Eine Auswahl verdichtet sich in dieser Serie. mehr...

Die Bilderserie der Südtirol Walks entstand während einer mehrtägigen Wanderung auf dem Meraner Höhenweg im Herbst 2020 mehr...

Die Arbeiten der Serie "Walk the line" entstehen seit Ende 2020 an ausgewählten Lieblingsorten. Die fotografischen Verdichtungen beinhalten hochtransparent geschichtete Bilder, welche aus allen Richtungen auf einen solchen Ort aufgenommen wurden. mehr...