media artist

(c) GOTT - Dialogisches Kunstprojekt in der Marienkirche Kohlstetten vom 18.2.-29.3.2024: Wolf Nkole Helzle zeigt in der Marienkirche Arbeiten zu vier Themen, die ihm unter die Haut gehen und stellt seine Präsenz an vielen Tagen in den Austausch mit der Gemeinde und den Besucher:innen. Zusätzlich finden diese vier Themen ihre Resonanz in einem umfangreichen Rahmenprogramm. mehr...

Videos von Medienkunst-Installationen, Visual Music Produktionen und über die Arbeitsweise von Wolf Nkole Helzle: Im Laufe der letzten 20 Jahre sind viele Videos entstanden, welche sowohl mich und meine Arbeitsweise zeigen als auch viele Bewegtbildarbeiten als Projektionen. mehr...

HEAVEN ON EARTH Masayuki Akamatsu und Wolf Nkole Helzle in der Stadtbibliothek Reutlingen [6.9.-16.11.2024]. Masayuki Akamatsu und Wolf Nkole Helzle lernten sich 2004 anlässlich der Ogaki Biennale in Japan kennen und schätzen. Sie sind seither sowohl künstlerisch als auch freundschaftlich im Dialog. In diesen 20 Jahren hatten sie viele gemeinsame Projekte und Ausstellungen, sowohl in Japan als auch in Deutschland und Europa. Zum 20-jährigen Jubiläum stellen die beiden Medienkünstler ein Ausstellungskonzept mit ihren neuesten Arbeiten vor, welche beide auf dem Prinzip des Reisens basieren. mehr...

Häufig empfinde ich tief die Gleichzeitigkeit allen Lebens und versuche dieser Wahrnehmung mit den Bildern dieser Serie einmal mehr nahezukommen. mehr...

Ausstellung mit «Fotografischen Verdichtungen» von Wolf Nkole Helzle mehr...

Im Jahr 2022 fing ich an, im Rahmen der Serien der fotografischen Vedichtungen mit Blumen zu experimentieren. Anfang 2023 war es dann soweit und die ersten Bilder der #FLOWER-Serie sind entstanden. Hier die erste Kollektion als NFTs auf opensea. mehr...

DER LANDKREIS LÄCHELT - Partizipatives Fotoprojekt von Wolf Nkole Helzle mit der Bevölkerung des Landkreises Reutlingen zu dessen 50-jährigem Jubiläum mehr...

#SILENCING - Ein Teilhabeprojekt von und mit Wolf Nkole Helzle 2023 mehr...

Mit diesem jetzt fertiggestellten Multiple im Format 20 x 10 x 7 cm (Marmor poliert, Figur vergoldet) gebe ich dem aktuellen Stand meiner Studien zum Thema KI Ausdruck. mehr...

Das Projekt ONBOARDING thematisiert die Verbindung von bildender Kunst und Handwerk im Spiegel der Zeit und ihre Bedeutung in der Gegenwart. Es will Arbeitsprozesse und deren Ergebnisse zeigen, die in einer unternehmerischen Kooperation von Kunst und Handwerk entstehen. Der Anlass zu diesem Projekt ist das 25-jährige Jubiläum der Stiftung Anton Geiselhart in Gundelfingen auf der Schwäbischen Alb. In Verbindung mit dem Jubiläums-Programm wird die Ausstellung ONBOARDING der Kulturwerkstatt BT24 mit neun Positionen realisiert. mehr...