social media artist

Das globale Netzkunst-Projekt des Medienkünstlers Wolf Nkole Helzle ist ganz auf Partizipation ausgelegt. Mittels einer eigens dafür entwickelten Internetplattform können Personen aller Nationen ihr persönliches Bildertagebuch anlegen. Aus allen Bildern wird des weiteren ein interaktives Gesamtbild errechnet und dargestellt, welches sich durch das hochladen je neuer Bilder laufend ändert. mehr...

MyMatrix ist ein Interaktives Community Art Projekt des Medienkünstlers Wolf Nkole Helzle mehr...

Während der Entwicklerkonferenz von Oracle "JavaOne" in San Francisco wurde das 3D-Mosaik "myMatrix" mit Bildern der zirka 10.000 Besucher gefüllt. mehr...

Es wird Zeit, sich zu zeigen: Der Social Media-Künstler Wolf Nkole Helzle stellt uns mit seinem neuesten Projekt seine myMatrix getaufte Netzkunstplattform zur Verfügung, damit wir uns gemeinsam ein Bild von unserem Luxemburg machen, bestehend aus möglichst vielen verschiedenen Aspekten. mehr...

Art of the Networked Practice An International Online Symposium on Innovation in Networked Research, Artistic Production and Teaching in the Arts March 31 – April 2 | 2015 Presented by the School of Art, Design & Media Nanyang Technological University Singapore | World Wide Web In association with Furtherfield | London Co-chaired by Randall Packer & Vibeke Sorensen mehr...

Vom 24.-25. März 2015 wird das social media art project >myMatrix< Teil der Java-Community im Innovation LAB im JavaLand in Brühl. Alle geschätzten 1.000 Teilnehmer werden ihre Bilder auf den Server hochladen. Am zweiten Tag lädt ein daraus entwickeltes großes 3D-Mosaik zur interaktiven Erkundung ein. mehr...

Die Installation von Masayuki Akamatsu und Wolf Nkole Helzle ist in zwei angrenzenden Räumen untergebracht und besteht aus zwei Teilen. Bei Teil 1 handelt es sich um eine Fotostation, in welcher die Besucher fotografiert werden und in Teil 2 um eine interaktive Projektion, in welcher die fotografierten Besucher in mehrfacher Hinsicht Teil der Handlung sind. mehr...

Möbel werden körperlich erfahren. Im Sitzen hält man inne, kommt zu sich - Sitzen schärft den Sehsinn, erzeugt Struktur und gibt Halt. Helzles Sofa wirkt wie eine Insel, ein Ort der Ruhe. Der Künstler fordert den Besucher auf, für die Dauer eines Shootings auf seinem mit Portraitminiaturen bedruckten Sofa Platz zu nehmen. Das ausladende Möbel gleicht einem Sockel, einem Thron, als wolle der Künstler den Besucher erhöhen. mehr...

An interactive video installation by Wolf Nkole Helzle.
International teamwork: Eine Parabel auf das Leben und die Wahrnehmung von Wirklichkeit: Die Besucher sehen nur jenen Teil des per Videobeamer an die Wand projizierten Videos, welches ihre Gesichtsfläche „verdeckt“. Sobald niemand im Raum als Konnektor fungiert, ist auch nichts zu sehen und auch der Ton versiegt. mehr...

An interactive media installation by Masayuki Akamatsu and Wolf Nkole Helzle

International teamwork: The two media artists Masayuki Akamatsu (Japan) and Wolf Nkole Helzle (Germany) designed a new media artwork together. It deals with the recognition of our individuality in relation to humankind and interacts with the audience. mehr...